ARK NETWORK reference.ch · populus.ch    
 
  
OTTO WICKI 
 
 
Rubriken

Links

 Home  | Kontakt

Historische Bücher

 
 
 
 
Achtung: 9.März 2012: Preise nicht mehr gültig. Einige Bücher vergriffen: Anfragen an Otto Wicki, 6707 Iragna. Gilt für alle Textseiten.  
 
WEITERE HISTORISCHE BUECHER 
Siehe unter der Rubrik Kurzgeschichten in der Buchreihe "Geschichte und Geschichten vom Entlebuch." 
 
Buch: "Aerzte und Arztwesen im Entlebuch" 
Buch: "s'Vogel Anni" 
Buch: "Der erste Weltkrieg. Die 
Entlebucher an der Landesgrenze"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Stichworte 
 
Katalog der alten Entlebucher Stiche. 
Kupferstiche, Lithografien, Holzstiche. 
Lithografische Ansichtskarten des Entlebuchs. 
Marbach, Schärlig, Wiggen, Escholzmatt, Schüpfheim. 
Hasle, Heilig Kreuz, Entlebuch, Ebnet, Doppleschwand, Romoos, Bramboden, Wolhusen, Schachen, Werthenstein, Sörenberg, Brienzer Rothorn, Flühli, Schimberg Bad, Farnbühl, Seewenalp. 
Die kleine Emme und das Waldemmental. 
Geschichte und Historisches aus dem Entlebuch. 
Kurzgeschichten aus dem Entlebuch, Bauernkrieg. Sonderbundskrieg. 
Alte Dokumente, alte geografische Karten. 
Künstler, Kupferstecher und Lithografen. 
Fotografen die im Entlebuch tätig waren. 
 
 
 
UND SCHYBI LIESS ALLE ERZITTERN..... 
Xylografie 1895, 15 x 23 cm. Zeichner und Stecher Walter Vigier (1851 - 1910). Aus franz. Novelle Addrich (siehe "Alpegruess"). Dem Schultheissen (=Regierungspräsidenten) von Luzern drohte Schybi in Wolhusen: "Schneuze und Nase nicht zu fest, sonst wird sie bluten!" Schriftsteller Heinrich Zschokke (1771-1848) 
Aus der Zeit des Schweizerischen Bauernkrieges im Jahre 1653. 
 
 
 
DIE ENTLEBUCHER WÜRDENTRÄGER MIT FARBIGEN KLEIDERN 
Alt kolorierte Lithografie 1792. Aus dem so genannten roten Buch von Josef Reinhart (1749 - 1824) mit 50 kleinen Original-Lithografien. Titel "Costumes Suisse du XVIII Siècle". Reinhart gilt als der Vater der Trachtenbbilder. Dies gilt besonders für die Entlebucher Trachten.  
 
 
 
FLÜHLI IM JAHR 1862 
Aufgenommen von Ed. Siegwart. Für die liebe Tante Louise. Weihnachten 1892. Eigentum der Gemeinde Flühli. Eingangshalle Gemeindehaus. 
 
 
 
EIN BERNER IM ENTLEBUCH 
Kreidelithografie um 1846. Zeichner August Beck (1823-1872). Lithograf G. Wolf Basel. Freischarenzüge 1844 und 1845 gegen die Luzerner Regierung. Eine Escholzmatter Bauernfamilie nimmt einen verletzen Feind bei sich auf und versorgt seine Wunden.Die Frauen stellen sich schützend vor den Berner Freischärler, damit er nicht getötet wird. Sieheauch den Artikel: Entlebucher Anzeiger 20.9.2001. 
 
 
 
 
DAS MÜHSAME ACKERN IM ENTLEBUCH 
Holzstich um 1880. Nach einer Zeichnung von J. Weber (geb.1846). Verlag UMCOR, Xylografische Anstalt. Siehe auch Original-Fotografie der Ackerbestellung der Familie Wicki in Escholzmatt im Buch "Das waren noch Zeiten", Seite 216. 
Es handelt sich um die Vorfahren des Autors Otto Wicki, aus Escholzmatt. 
 
 
ZEICHNUNGEN OTTO WICKI: Neu ab Herbst 2010: Herrliche CARTOONS und KARIKATUREN siehe auf der zweiten Homepage:  
Link zu http://www.scripta.npage.de  
 
Zurück zur Startseite 
 
 
 
 
 
 
 

(c) Otto Wicki - Diese Website wurde mit Hilfe von Populus generiert.
Letzte Änderung am 9.03.2012
- Schon 4787 Besichtigungen auf diese Website!